Sonntag, 18. Dezember 2016

Rezension Federherz-Elisabeth Denis

Seiten: 310
Preis: 12,99€
Autorin: Elisabeth Denis 
wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-3-95882-001-2
Verlag: Oertinger 
 
Elisabeth Denis



Inhalt

Irgendetwas geht vor sich und ich bin Teil dessen …Düstere Tage. Schnee. Schatten zwischen den Bäumen. Schritte. Wenn ich mich umdrehe, ist nichts zu sehen.Nur wegen Basil quäle ich mich jeden Tag zum Internat. Doch es wird immer dunkler, und etwas ist hinter mir her. Ich spüre es.Genau wie ich weiß, dass ich nicht zufällig auf Hainpforta gelandet bin.Ein Mädchen zwischen zwei Jungs und zwei Welten: märchenhaft, fantastisch,modern.

Meine Meinung

Kommen wir nun zu meiner Rezension zu dem Buch "Federherz". Dieses Buch habe ich mit meinen lieben Mädels aus der Bookworms-Gruppe zusammen gelesen und es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht, mich mit euch über dieses Buch auszutauschen und zu diskutieren. Ich habe mich wirklich auf das Buch gefreut, da das Cover an sich ja schon eine Augenweide ist. Auch der Buchtitel ist sehr gut gewählt und passt zu dem Inhalt, wie auch zu der Gestaltung des Covers und der Seiten des Buches. Die warmen Farben sind sehr gut gewählt und passen perfekt in die Herbst-Winter-Zeit. Nun aber zu dem Inhalt. Ich finde die Grund-Idee des Buches sehr gut und es ist auch wirklich gut geschrieben, daran habe ich nichts auszusetzten. 



Das Buch wird für 12-15-jährige empfohlen, am Anfang hat es sicher zwar angefühlt, wie als würde man ein Kinderbuch lesen, dies hat mich aber nicht sonderlich gestört. Zum Ende hin wurde es allerdings ziemlich brutal und gruselig. An manchen Stellen ging auch alles sehr sehr schnell und hat auch nicht zusammen gepasst. Ich konnte mir manche Dinge einfach nicht vorstellen, da sie ziemlich absurd waren. Ich finde die Hauptprotagonistin Mischa sehr sympathisch, nur der Name war etwas gewöhnungsbedürftig und ich hatte am Anfang aus etwas Probleme zu erkennen, ob Mischa nun ein Mädchen ist oder ein Junge ist. die anderen Namen sind aber sehr gut gewählt, da sie sehr außergewöhnlich sind und etwas magisches wiederspiegeln.

Fazit

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen, da es wirklich mal etwas anderes war. Immer wenn ich das Buch aufgeschlagen habe, spürte ich eine geheimnisvolle Stimmung. Trotz der Kritikpunkte, bin ich froh das Buch gelesen zu haben. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich mir den zweiten Band zulegen werde. Aus diesem Grund gibt es von mir 4 von 5 Büchern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen